Erste Hilfe am Kind

Es sind zum Glück meist kleinere Wehwechen und Unfälle, die uns im Alltag mit Kindern begegnen – seien es die aufgeschürften Knie bei den ersten Gehversuchen, sei es der Wespenstich beim Picknick und ähnliche kleinere Verletzungen. Es gehört zum Großwerden dazu und ist ganz normal. Darum ist es um so wichtiger, dass Eltern, Großeltern und Babysitter das erforderliche Wissen und die Sicherheit haben dem Kind somit vermitteln können: “Ich kenne mich aus und ich helfe dir!”.

Ernste Verletzungen oder größere Unfälle sind äußerst selten und lassen sich mit vielen Tricks, Absicherungen und einem wachen Auge oft auch ganz vermeiden. Sollte aber dennoch etwas schlimmeres passieren ist es auch hier gut, wenn man weiß, was zu tun ist.

Vor Ort Seminar

Dieses Seminar soll Euch Unfallverhütungsmaßnahmen im Haushalt, im Garten und Unterwegs vermitteln und Erste Hilfe-Maßnahmen, sowie lebensrettende Sofortmaßnahmen am Baby sowie am Kind näher bringen.

Online

Hier könnt Ihr dann ganz bequem von zuhause aus die verschiedensten relevanten Techniken anschauen und bearbeiten und lernt viel Wissenswertes, um Euren Kindern kompetent zu helfen.

Der Intensivkurs umfasst ca. 3,5 Stunden als Halbtagesseminar und findet in der Regel Samstags vormittags statt.

Der große Kurs über die VHS findet an einem Wochenende mit jeweils 3,5 Stunden statt.

Anmeldung bitte über das Anmeldeformular

Zahlbar bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn per Überweisung (siehe Impressum). (Still-)kinder bis ca. 10 Monate sind herzlich willkommen, ältere Kinder sind zuhause besser untergebracht, da die ganze Thematik für ein Kleinkind zu langweilig ist und die Eltern sonst zu sehr abgelenkt sind. Außerdem sind einige Übungen nicht für Kinderaugen geeignet. Darum bitte ich um Verständnis.

Es besteht auch die Möglichkeit, Privatkurse “Erste Hilfe am Baby und Kind” im Raum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Herzogenaurach und Umgebung für die ganze Familie zu buchen – auch als tolles Geschenk für werdende Eltern/Großeltern. Termine und Kosten bitte einfach direkt mit mir besprechen. Auch Vereine oder Mutter-Kind-Gruppen können mich gerne buchen. Ich freue mich, wenn ich Euch helfen kann Euch im Alltag mit Euren Kindern sicherer zu fühlen.

Kursinhalte Erste Hilfe am Baby und Kind Intensiv und großer VHS-Kurs

Der Kurs richtet sich an (werdende) Eltern, Großeltern, Babysitter und alle, die nicht professionell mit Kindern zusammen sind oder diese betreuen.

Intensivkurs

  • Absetzen eines Notrufs
  • Fieberkrampf
  • Pseudokruppanfall
  • Stürze
  • Vergiftungen
  • Verbrennungen/Verbrühungen
  • Ertrinken/Beinahe-Ertrinken
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Überprüfung des Kreislaufs
  • stabile Seitenlage des Kindes / Bauchlage des Säuglings
  • Säuglings-/Kinder-Reanimation
  • Krankheitsbilder/Unfallhergänge die eine Reanimation erforderlich machen können

Zusatzthemen im großen VHS-Kurs

  • Unfallgefahren im Haushalt – wie vermeide ich Unfälle und Verletzungen von Kindern im eigenen Zuhause, z. B. geeignete Sicherungsmöglichkeiten risikoreicher Gefahrenstellen
  • Unfallgefahren im Garten – wo sind diese, wie kann ich meinen Garten “kindersicher” machen
  • Unfallgefahren unterwegs, im Straßenverkehr, auf dem Spielplatz…
  • Erkennen und Einstufen von Verletzungen auf Ihre Handlungsbedürftigkeit hin
  • Erste Hilfe bei kleineren Verletzungen, z.B. Schürfwunden
  • Erste Hilfe bei Tierstichen und -bissen (Wespen,Zecken, Hunde…)
  • Erste Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
  • Vergiftungen
  • Erste Hilfe bei größeren Verletzungen/Unfällen
  • Wichtige Infos und Tipps für betreuende Privatpersonen

Ein Kind zu retten bedeutet, die Welt zu retten!

Fjodor M. Dostojewski
Menü